Hochzeit

Eine Reitkamaradin heiratet….

 

und wir wollten sie überraschen. Es gab viel zu organisieren und zu tun. z.B unsere Pferde an einem Standort versammeln. Unter Anderem auch das Pferd von der Braut namens “Stern”.  Dann war fertig machen angesagt: Waschen, Schweif einflechten und bandagieren. Es war viel Spaß und Freude dabei und die Zeit schritt schnell voran. Danach machten wir uns auf den Weg zur Kirche…

 

wir waren ein echter “Hingucker” wie wir so durch das Dorf ritten und unsere Pferde machten sich prima. Sogar Stern kriegte sich wieder ein und tänzelte nur noch ein wenig rum…

 

Wir stellten uns gegenüber der Kirche auf und warteten auf das Brautpaar. Unsere fleißigen Helfer versorgten uns und unsere Pferde, damit die Zeit des Wartens nicht zu lang wurde. Es war soweit… Das Brautpaar kam aus der Kirche und war wirklich überrascht…

 

Es war ein voller Erfolg und eine tolle Überraschung. Stern hat sich von seiner besten Seite gezeigt und seine Besitzerin war zu Tränen gerührt…

Schreibe einen Kommentar